SINN VON SYMPTOMEN

Amerikanische Chiropraktik für die Familie

Als Ärztin und zweifache Mutter beschäftigt mich intensiv, wie Chiropraktik die gesunde Entwicklung gerade bei Kindern von Anfang an unterstützen kann. Viele Eltern suchen mich natürlich dann auf, wenn sie Beschwerden oder Probleme bei ihrem Kind festgestellt haben. Meiner Erfahrung nach bietet das Behandlungsspektrum Amerikanischer Chiropraktik dabei ein enormes Potenzial auch im Bereich der Prävention. Denn umso früher eine Störung erkannt und beachtet wird, desto unkomplizierter kann in der Regel das Körpersystem wieder in Balance gebracht werden. Als ganzheitliche Behandlungsmethode sieht Chiropraktik Symptome dabei als wichtige Hinweise: Sie dienen als Indikatoren, um den eigentlichen Ursachen auf den Grund zu gehen. Bei Kindern bedeutet das für mich, dass ich in meiner Praxis den Eltern und Kindern erstmal zuhöre: Wie lebt dieses Kind, wie wird es ernährt? Welche Stimulation erfährt es, hat es genügend frische Luft, bewegt es sich genug? Neben den Lebensumständen schaue ich mir dann das ganze Kind an – und gern auch beide Elternteile. Denn Eltern übertragen viel. So entsteht nach und nach ein Gesamtbild, das zusammen mit weiteren diagnostischen Maßnahmen in einen Behandlungsplan mündet, um ganz individuell dem Kind gerecht zu werden. Dabei macht es durchaus Sinn, auch die Eltern mit einzubeziehen, denn sind sie entspannter und stressbefreiter, befördert auch das das Wohlbefinden des Kindes.

Mehr dazu finden Sie auch in meinem Blog. Ist Ihre Neugier geweckt? Dann melden Sie sich doch gern für einen Impuls-Workshop an und tragen sich für meinen Praxisrundbrief ein:

Immer auf dem Laufenden bleiben

Tragen Sie sich in unseren Praxisrundbrief ein, um mehr zu erfahren.

Kindertag, 28.3. im tik am Tibarg

Am 28. März dreht sich bei uns alles um die ungestörte Kindes-Entwicklung.

Klicken Sie hier für mehr Informationen und Anmeldung.

Kontakt

TELEFON 040 21 07 65 86
E-MAIL info@tikamtibarg.de